LogoInternet

Schiff, Eisenbahn und LKW optimal kombiniert...

Hafen Deggendorf - GVZ

Bahnbetrieb im Hafen Deggendorf

Der Hafen Deggendorf ist über den Bhf. Deggendorf und den Bhf. Plattling direkt an das Gleisnetz der DB Netz AG und das TEN-T (Trans European Network Transport) angebunden und verfügt als Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) über ca. 5 km eigenes Gleisnetz (davon 3 km überfahrbar); Höchstgeschwindigkeit 15 km/h - größte Neigung 0,5%.

Die Anlagen stehen diskriminierungsfrei allen zugelassenen Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU´s) zur Verfügung.

Die Waggonzustellung sowie Rangierarbeiten im Hafen sind auch durch hafeneigene Rangierlokomotiven der Firma J. Wallner Bayerische Schiffahrts- & Hafenbetriebs-GmbH (Eisenbahnserviceunternehmen) möglich.

An das Hafen-Schienennetz angeschlossen sind einzelne Privatgleise von Hafenansiedlern.

Anmeldung (Formblatt) für die Benutzung der Eisenbahninfrastruktur

WICHTIG: Keine Nutzung der Gleisanlagen ohne vorherige, vollständige Vorlage aller notwendigen Nachweise und Genehmigungen (u. a. Haftpflichtversicherung gem.  § 14 AEG, eisenbahnrechtliche Erlaubnisse gem. § 6 AEG, etc.) möglich!

Loks2
DB Streckenklassen-Plan2017

Karte der Streckenklassen der DB Netz        in der Region

Nutzungsbedingungen für Serviceeinrichtungen
Allgemeiner Teil

Nutzungsbedingungen für Serviceeinrichtungen
Besonderer Teil

Anlage 2 zu NBS-BT (aktuelles Entgeltverzeichnis)

Gleis- und Weichenplan Hafengebiet

Unfallmeldetafel

Betriebsabwicklung Bahnverkehre

Eisenbahninfrastruktur-Nutzungsvertrag (Auf Anforderung)

Nutzen Sie railway.tools, die Suchmaschine der DB Netz, für die schnellste Verbindung!