Umschlag

High & Heavy / Großraum- und Schwerguttransporte

Hohes Verlagerungspotential von Großraum- und Schwerguttransporten (GST), weg vom überlasteten Verkehrsträger „Straße“ auf den Verkehrsträger „Wasserstraße“.

Weniger Abhängigkeit von den nautischen Verhältnissen (Wasserständen) aufgrund des bei GST-Transporten i.d.R. nicht voll ausgelasteten, maximalen Ladevermögens des Schiffes.

Schwergutumschlagplatte unmittelbar am Verladekai (Kranstützendruck: 350 t bei Auflagefläche 1,50 m x 2,50 m; 250 t bei Auflagefläche 1,20 m x 1,80 m), Flächenbelastung 300 t/m² (vorgerichtet für Mobilkräne bis 500 t Tragkraft)

Twin-Umschlag